Statt Facelifts, nach denen man wie ein anderer Mensch aussieht, sind jetzt kleine Eingriffe auf dem Vormarsch. Die populärsten Methoden stellen wir hier vor. Auch sie können Risiken bergen, haben aber zwei Vorteile: Die Ausfallzeit ist, wenn überhaupt, maximal zwei Tage. Und keiner fragt: »Was hast du denn alles machen lassen?« sondern: »Warst du im Urlaub?«

Wangen-Lifting

Immer zu traurig sehen wir aus, wenn die Wangen und die Partien unter den Augen an Volumen verlieren. Eine schön konturierte Wange kann nur im Kontext mit der Schläfen- und Augenpartie entstehen. Ansonsten besteht die Gefahr der Überkorrektur mit wenig attraktiven Apfelbäckchen und optisch verkleinerten Augen. In meinen Behandlungskonzepten gleiche ich deshalb das mittlere und obere Gesichtsdrittel stets aneinander an. Ein weiterer Vorteil des tiefen Volumenaufbaus: Die Nasolabialfalte glättet sich dabei schon zu einem erheblichen Anteil und braucht dadurch oft keine oder wenig separate Behandlung. Das sogenannte »Nasolabiale Dreieck«, das ist der dunkle Schatten neben den Nasenflügeln, der maßgeblich am müden Gesichtsausdruck beteiligt ist – sollte fast immer aufgefüllt werden.

Kinn – schönes Profil

Hier verliert die Haut ab dem 40. Lebensjahr an Elastizität. Gewebe und Muskeln sacken ab. Man spricht von der »Sagging Jawline«. Mit dem Einsatz von Radiofrequenzwellen werden Ober- und Unterhautschichten erwärmt, was eine Neubildung von Kollagen anregt. Das wiederum führt zu einer Festigung des Gewebes. Supereffektiv ist auch die Straffung mit resorbierbaren Fäden. Fäden aus
Polydioxanone sind mit kleinen Widerhaken versehen und werden unter die Haut geschoben. Die Widerhaken hängen die Haut wieder an ihren Platz. Die Fäden lösen sich nach acht bis zwölf Monaten auf. Die entstandene Bindegewebsneubildung und der Wiederaufbau des Collagen-Stützgerüstes in den tieferen Hautschichten straffen die Kinn- und Wangenpartie von innen.

Wacher Blick

Feine Fältchen und Augenringe behandeln wir nach der minimalinvasiven Carboxy-
Methode. Dabei wird mit einer Nadel, die noch dünner ist als bei anderen minimalinvasiven Eingriffen medizinisches CO₂ unter die Haut gespritzt, um die Durchblutung anzuregen. Ungefähr 30 Minuten bleibt eine leichte Rötung zurück. Für einen optimalen Effekt empfehlen wir vier bis sechs Behandlungen im Abstand von zwei bis vier Wochen. Haltbarkeit rund ein Jahr.

Frischer Teint

Eine Eigenblut Mesotherapie, die den körper­eigenen Revitalisierungsprozess fördert und den Teint glättet. Wir empfehlen diese Injektionen selbst jüngeren Frauen, die sich einen besseren Hautzustand wünschen.

Feste Haut – verfeinerte Poren

Das Ergebnis, das mit keiner Straffungscreme der Welt zu erreichen ist, kann mit Radio­frequenz-Needling erzielt werden. Und so läuft es ab: 60 hauchdünne Nadeln werden in die Haut geschossen, innerhalb von Millisekunden wird gleichzeitig ein Wärmeimpuls abgegeben (eben Radiofrequenzenergie). Dies aktiviert die körpereigene Regeneration und stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastinfasern. Tut nicht weh, fühlt sich aber so an als ob tausende Ameisen über das Gesicht krabbeln. Zwei Tage lang kann es zu Rötungen kommen. Das Ergebnis, ein sichtbar gestrafftes und verfeinertes Hautbild, ist erst nach zwei Monaten zu sehen. Für ein perfektes Resultat sollte die Behandlung noch zwei Mal wiederholt werden.
Hals und Oberarme lassen sich ebenfalls mit dieser Methode behandeln.

Sofort mehr Ausstrahlung

Augenbrauen sind immer der Liebling der
Visagisten – nicht umsonst, denn hier ein paar fehlende Härchen ergänzt, ein kleiner Schliff an der Formgebung um die Brauen harmonisch aneinander anzugleichen und der
perfekte Schwung für Ihre Gesichtsform, sorgen sofort für einen zurechtgemachten Gesichtsausdruck. Um Ihre Wimpern voller wirken zu lassen setzen wir Ihnen in den Wimpernkranz eine dunkle Schattierung, was Ihre Augenform zur Geltung bringt und das Augenweiß klarer wirken lässt. Das alles machen wir permanent. Das heißt, die tägliche Arbeit mit dem Schminkstift entfällt und Sie sehen zu jeder Gelegenheit gepflegt aus. Auch ganz ohne Schminke.

Jüngere Lippenpartie

Fältchen, verlorengegangenes Volumen, verwischte Konturen? Hier kombinieren wir gerne die Korrektur der Fältchen mit etwas Hyaluron zur dezenten Volumengebung mit einer dauerhaften Pigmentierung im Farbton Ihrer Lippen oder nach Wunsch etwas intensiver. So lässt sich Ihre Form auf ganz natürliche Weise wiederherstellen ohne Nachschminken, Verwischen oder Verlaufen. Ihre Lippen wirken wieder jünger und geben dadurch Ihrem Gesicht wieder eine frische Ausstrahlung.

Lidstraffung und Hautverjüngung ohne Skalpell

Die moderne Methode basiert auf einer einzigartigen Plasmatechnologie. Das vom Plexr erzeugte Plasma bildet eine Wolke aus geladenen Partikeln, die präzise wie ein Mikromesser sehr dünne Hautschichten ohne Schnitte und Narben abträgt. Dabei setzt sich ein beschleunigter Heilungsimpuls in Gang, was zu einer gezielten Gewebemodellierung führt.
 
Die Anwendungsgebiete reichen von der Straffung von Mimikfältchen und Krähenfüßen bis zur Behandlung von Akne, Narben und Pigmentflecken. Am häufigsten kommt die Plexr Methode für Lidstraffungen zum Einsatz, Ober- und Unterlid können somit gestrafft werden, ohne dass eine OP notwendig ist. Aber auch die Verjüngung des Gesichts wird immer beliebter.
Nähere Informationen erhalten Sie gerne bei einem kostenlosen Beratungsgespräch und auf plexr.de

PlexR wird eingesetzt bei:
Augenlidstraffung, Faltenbehandlung,
Pigmententfernung, Narbenbehandlung, Aknebehandlung,
Entfernung unerwünschter Hautveränderungen (z. B. Fibrome),
Permanent Make-up Entfernung