Anti-Aging, Lifting, schönes Profil, klare Haut – Man ist heute in der Lage, durch die Kombination verschiedener Methoden abgesackte Gesichtskonturen wieder aufzubauen.

Je nach Struktur Ihres Gesichtes setzen wir hierfür Radiofrequenz kombiniert mit einem speziellen Laser, sowie Eigenblut Therapien und Hyaluronunterspritzungen an den nötigen Stellen, zur Hebung der Gesichtshaut ein. Lassen Sie sich gerne bei uns ganz unverbindlich in einem persönlichen Gespräch beraten.

FORMA™

Forma ist eine neuartige, nicht invasive Radiofrequenzbehandlung zur Stimulation der Kollagenfasern in allen Schichten des
Bindegewebes.

Die Regenerationsprozesse der Haut und die Kollagen Neuformation laufen über einen Zeitraum von drei Monaten ab. Somit ist das Ergebnis der Behandlungsserie nach drei
Monaten erreicht. Die Haut sieht jedoch schon während dieser Zeit von Tag zu Tag
besser aus.

Forma™ wird eingesetzt bei:

Fältchen, schlaffer Haut, zur Hauttexturverbesserung,
Straffung und Verbesserung der Elastizität


FRACTORA™

Fractora™ ist ein bipolarer Radiofrequenzlaser der neuesten Generation und zählt seit kurzem auch zum Inventar des
COSMETIC SCHLÖSSLS. Es werden sehr effektive Behandlungskonzepte für Gesicht, Hals und Dekolleté, Oberarme, Bauch, Hüften und insbesondere gegen Cellulite angewandt – mit unglaublichen Resultaten.

In Amerika wird bereits seit mehreren Jahren mit Fractora behandelt, speziell im High-Society-Bereich ist dieser Power-Laser nicht mehr wegzudenken, da man so gut wie keine Ausfallzeit hat.

Falten aller Art, großporige Haut und kleine Äderchen sind in einem Arbeitsgang behandelbar. Sehr gute Ergebnisse sind ebenso bei Hauterschlaffung, die die sogenannte Hängebacken zur Folge haben, zu erwarten. Das Gesichtsoval wird dadurch wieder definierter und straffer. Das Volumen für die thermische Stimulation der Kollagenneubildung ist bis zu fünfmal größer als bei vergleichbaren Lasern.
Entsprechend besser ist auch das sichtbare Ergebnis auf der Haut. Schon wenige Tage nach der Behandlung fühlt sich die Haut viel straffer an. Das Endresultat ist dann nach drei bis fünf Monaten erreicht, wenn die Neu­bildung von Kollagen und Elastin erfolgt ist.

Fractora™ wird eingesetzt bei:
tiefen Falten, großporiger Haut, Lichtschäden,
Hauterschlaffung, Oberlippenfältchen,
Äderchen und Altersflecken

PRP-Plasma

Frische Haut durch PRP-Plasma aus Eigenblut ist eine natürliche Methode zur Biostimulation der Hautzellen und zur Faltenreduktion.

Im Rahmen der Therapie wird aus dem Eigenblut ein hochkonzentriertes Plasma gewonnen. Dieses Plasma sorgt in der Haut und in dem darunterliegenden Bindegewebe für einen nachhaltigen Regenerationsprozess. Thrombozyten, wertvolle Stammzellen und spezielle Wachstumsfaktoren beschleunigen auf natürliche Art und Weise den körpereigenen Selbstheilungsprozess. Zusätzlich wird die Regeneration und Neubildung von Bindegewebe angeregt. Beides führt zu einer deutlichen und nachhaltigen Reduzierung von Falten und insgesamt zu einer Verbesserung des Hautbildes. Es gibt der Haut den jugendlichen »Glow« und die Spannkraft zurück.


Mit der Eigenblut-PRP-Plasma-Therapie nutzen Sie einen ganz natürlichen Weg zur Regeneration. Beim vereinbarten Termin erfolgen Blutabnahme, die Aufbereitung des Blutes mit Zentrifugierung und Filtrierung und im Anschluss die sofortige Einbringung des Eigenblut-PRP-Plasmas direkt in die Haut. Diese Mikroinjektionen erfolgen in sehr knappen Abständen auf die zu behandelnden Partien.


Besonders gut geeignet für:
Straffung der Fältchen um Augen und Mund, Stirnfältchen und schlaffe Hautpartien im Wangenbereich,
zur Wiederherstellung der Spannkraft für Hals und Dekolleté,
zur Teintverbesserung bei fahler, müder Haut

FRAC Total

Frac Total ist das neue Behandlungskonzept zur Fältchenglättung, zur Verbesserung Ihrer Hautstruktur, zur allgemeinen Hautstraffung und für ein frisches Aussehen. Hierbei handelt es sich um eine Kombinationsbehandlung aus Fractora, Forma und PRP.

Wer sich gegen chirurgische Eingriffe und für mehr Natürlichkeit entscheidet, ist bei dieser Methode genau richtig. Hier werden die positiven Eigenschaften aus der Fraxel-Laserbehandlung und der Radiowellen-Hautstraffung miteinander vereint.

Es werden zum einen die kollagenen Hautfasern erhitzt, wodurch ein Kollagen-Shrinking, das Zusammenziehen der kollagenen Fasern bewirkt wird. Dadurch wird neues Bindegewebe gebildet, die Haut und das darunterliegende Unterhautgewebe wird dauerhaft gestrafft.

Zum anderen bewirkt eine Microperforation, je nach Einstellung und Dosierung, die gezielte und tiefe Stimulation der Unterhaut. Die dadurch einsetzende natürliche Wundheilung lässt neues Kollagen einsprossen und sorgt so für die enorm positiven Effekte dieses Verfahrens. Die gesamte Kollagenneuformation und die Regenerationsphase der Haut dauert ca. zwei bis fünf Monate. Dennoch werden Sie bereits nach den ersten Sitzungen Ergebnisse sehen.

Frac Total ist besonders geeignet zur Hautstraffung im Gesicht (zum Beispiel Unterlider, Wangen, Konturen) und am Hals.

Zur Behandlung von:
Tränensäcken, großporiger Haut, Falten,
Lichtschäden,Hauterschlaffung, Oberlippenfältchen,
Altersflecken, Äderchen

Bereits wenige Tage nach der ersten Behandlung können Sie die positiven Effekte der Fractora Methode an sich beobachten, die Haut fühlt sich viel straffer an. In den darauffolgenden Wochen und Monaten regeneriert sich die Haut und die Kollagenneubildung beginnt. Dadurch wird das endgültige Ergebnis erst in zwei bis fünf Monaten erreicht sein. Je nach Ausgangsvoraussetzungen Ihrer Haut und der verwendeten Energiestärke sind in der Regel bis zu drei Behandlungen im Abstand von je ca. sechs Wochen erforderlich.